Home / Allgemeine / Der große Kinderwagenratgeber
Der große Kinderwagenratgeber

Der große Kinderwagenratgeber

Der Kinderwagen ist in der Babyausstattung ein wichtiges Element. Er begleitet Sie ab den ersten Tagen und soll für Ihre individuellen Ansprüche zugeschnitten sein.

Die Modelauswahl

Der Kombi- Kinderwagen begleitet Ihr Kind über einige Jahre. Speziell in den ersten Monaten bietet er eine feste Liegefläche. Vor kaltem Wind schützt das Verdeck. In den meisten Variationen ist das Obermodell abnehmbar und kann als Tragetasche für Ihr Baby verwendet werden.
Der Zwillings- oder Geschwisterkinderwagen eignet sich für den Transport von zwei Kindern. Je nach Ihren Vorstellung sind diese Modelle als Doppelsitz (Sitz-und Liegeflächen nebeneinander) oder Tandem (Sitz-und Liegeflächen hintereinander) und als Buggy Modell erhältlich.
Der Buggy ist für Kinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahre geeignet. Durch seinen schmalen und wendigen Aufbau eignet er sich für Bus-und Bahnfahrten und beim Einkaufen. Leicht zusammenklappbar kommt er auf eine geringe Größe und lässt sich gut im Kofferraum verstauen.
Ebenfalls für diese Altersklasse sind der Sportwagen / Shopper und der Jogger geeignet.
Der Shopper, leicht, wendig und komfortabel, ist stadtfreundlich. Meist sind diese Modelle mit großen Rädern ausgestattet.
Sind Sie sportlich aktive Eltern ist der Jogger für Sie ideal. Mit Ihrem Kind können Sie joggen oder walken. Leichtes Schieben im Gelände wird durch die Dreiradanordnung, gut bewegliche Räder und den leichten Rahmen ermöglicht.

Das Travelsystem

Möchten Sie den erworbenen Kinderwagen lange nutzen? Ihn unkompliziert den verschiedenen
Situationen anpassen? Dann ist dieses System ideal. Dank integriertem Adapter lassen sich schnell verschiedene Aufsätze montieren. Dazu gehören Kinderwagenaufsatz mit Matratze, Sportwagenaufsatz und Babyschale.

Die Ausstattungsdetails

Verstellbarkeit von Rückenlehne ermöglicht den Wechsel von Sitz-und Liegeposition. Mitwachsende, versellbare Fußstützen ermöglichen Ihrem Kind bei entsprechender Größe selbständig in oder aus den Kinderwagen zu steigen.
Die Umsetzbare Sitzeinheit ermöglicht es die Fahrtrichtung so zu positionieren, dass Ihr Kind entweder die freie Sicht nach vorn oder zu Ihnen hat.
Mit einem Schwenkschieber wird die Schiebestange von der einen auf die andere Seite umgelegt. Sie können damit schnell auf die Bedürfnisse Ihres Kindes oder die wechselnde Wettersituation reagieren.
Ganz wichtig ist die Ausstattung der Bremse. Feststellbremsen blockieren die Hinterräder. Handbremsen bringen zusätzliche Sicherheit.
Die Radart, Material, passende Bereifung und Radgröße sind ebenfalls wichtige Punkte.
Die Federung schützt die empfindliche Wirbelsäule Ihres Babys.
Sitzt Ihr Kind schon selbständig sind Gurte und Schutzbügel besonders wichtig. Empfohlen wird der 5 Punkte Gurt .Angebrachte Reflektoren schützen im Straßenverkehr.
Gewicht und Klapp maß sind zu bedenken, wenn Sie oft in Ihrem Auto, mit Bus oder Bahn unterwegs sind.

Pflegetipps

Damit sich kein Rost bildet sollte der feucht gewordene Kinderwagen abgetrocknet werden Bewegliche Teile bitte ab und zu ölen und Silikonspray für Kunststoff- und Gummiteile verwenden. Bezüge sollten praktischer Weise ab zu nehmen gehen und waschbar sein.
Spezifische Reinigungsanleitungen erhalten Sie über die jeweilige Produktinformation. Noch mehr Tipps zur Pflege finden Sie hier.

Passendes und sinnvolles Zubehör

Oft ist das Zubehör bereits im Lieferumfang enthalten. Falls nicht wird ein Netz oder Korb,
eine Wickeltasche, Sonnenschirm oder Sonnensegel, Regenverdeck, Insektenschutz,
Fußsack und praktische Handwärmer empfohlen.

Sicherheit und Qualität

Achten Sie bitte auf das Gütesiegel “GS” und eine TÜV- Plakette. So wissen Sie, dass das jeweilige
Modell die Sicherheitstests bestanden hat. Ebenfalls kann man auf die jeweiligen Außen- und Innenstoffe achten. Die Kinderwagen von Naturkind sind die einzigen ökologischen Kinderwagen in Deutschland. Diese finden Sie z.B. bei diesem Anbieter.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Scroll To Top